Constitutional complaint in civil law

Civil law or civil law is the legal relationship between private persons. These individuals can also be companies, but in any case the state is not involved. Since the fundamental rights apply only to the state, at first sight there is no room for a constitutional complaint.

However, one must take into account that the decision of civil disputes happens through state courts, which of course have to respect the fundamental rights. This conflict is solved by the doctrine of the so-called “indirect third-party effect of basic rights”. Although the fundamental rights are not within the private law relationship, but as a framework legal order provide a foundation for the court’s decision. In the case of non-defined legal terms, which make a balancing of interests necessary, fundamental rights guarantees can be used.

If the constitutional examination is not correct, the decision may be unconstitutional. Then it would be repealed in the context of the constitutional complaint procedure.

Als Zivilrecht oder bürgerliches Recht bezeichnet man die Rechtsbeziehungen zwischen Privatpersonen. Diese Privatpersonen können auch Unternehmen sein, jedenfalls ist aber der Staat nicht involviert. Da die Grundrechte nur gegenüber dem Staat gelten, ist auf den ersten Blick hier kein Platz für eine Verfassungsbeschwerde.

Allerdings muss man berücksichtigen, dass die Entscheidung zivilrechtlicher Streitigkeiten durch staatliche Gerichte geschieht, die ihrerseits natürlich schon die Grundrechte beachten müssen. Dieser Konflikt wird durch die Lehre von der sogenannten “mittelbaren Drittwirkung der Grundrechte” gelöst. Demnach gelten die Grundrechte zwar nicht innerhalb der privatrechtlichen Beziehung, bieten aber als Rahmenrechtsordnung ein Fundament für die gerichtliche Entscheidung. Bei offenen Rechtsbegriffen, die eine Interessenabwägung notwendig machen, können somit auch grundrechtliche Garantien herangezogen werden.

Geschah die grundrechtliche Prüfung nicht korrekt, kann die Entscheidung verfassungswidrig sein. Dann würde sie im Rahmen des Verfassungsbeschwerdeverfahrens aufgehoben.

Comments are closed.